Detail

4'220 Kilogramm Kunststoff gesammelt in der Gemeinde Ossingen

Verpackungen, Flaschen, Folien - Kunststoff ist im Haushalt allgegenwärtig. Nach Gebruach sollte r aber nicht einfach weggeworfen werden, da viele der Materialien wiederverwertbar sind - Recycling lautet das Zauberwort.

Insgesamt wurden im 2022 über die Dock Winterthur Dock Gruppe AG 67'765 Kilogramm Haushalt-Kunststoffe gesammelt. Davon wurden alleine in der Gemeinde Ossingen 4'220 Kilogramm Kunststoffe gesammelt und dem Recycling zugeführt. Dies ist eine beachtliche Menge und zeigt, dass sich auch das Sammeln der vermeintlich kleinen Haushaltsanteile lohnt.

 

Kunststoff wiederverwertet statt vernichtet

Die Kunststoffsammlung der Gemeinde Ossingen ersetzte im stofflichen Recycling 2'110 kg Neumaterial, was 6'330l Erdöl einsparte. DAs daraus gewonnene Regranulat reicht zum Beispiel für die Herstellung von 1'648m Kabelschutzrohren.

 

Die nicht recyclebaren Mischkunststoffe wurden der Zementindustrie als Ersatzbrennstoff zugeführt und ersetzten so 2'108 kg Stein- oder Braunkohle.

 

Gegenüber der thermischen Verwertung in einer Kehrichtverwertungsanlage konnten 11'943 kg CO2-Emissionen eingespart werden. Diese Einsparung entspricht einer Autofahrt mit einem Mittelklassewagen von 91'923 km.

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter sammelsack.ch